Rennsteigmakler - Ursula Koch -Versicherungsmakler in Neuhaus/Rwg

RENNSTEIGMAKLER 

                                                                                              

             

Gratis-Insider-Info

Möchten Sie den Gratis "Insider Info" über Finanzen und Absicherung ,regelmäßig alle vier Wochen per Mail erhalten?

Dann tragen Sie sich einfach in den Verteiler ein


Finanz- und Versicherungs-News

Reiserücktritt: Viel Geld für nichts?

Reiserücktritt: Viel Geld für nichts?
Wer früher bucht, kann sich länger auf seinen Urlaub freuen – und spart häufig noch dabei. Aber je weiter der Urlaubstermin in der Zukunft liegt, umso größer die Gefahr, dass doch noch etwas dazwischen kommt. Das kann eine ernsthafte Erkrankung sein, aber auch der langersehnte Traumjob. Und schon muss die lang geplante Reise storniert werden. Das ist ärgerlich und manchmal auch richtig teuer. Mal ist „nur“ die Anzahlung futsch, ... [ mehr ]

Bitte lächeln: Zahn­zu­satz­ver­si­che­rung

Bitte lächeln: Zahnzusatzversicherung
Schulkinder haben heute weitaus gesündere Zähne als noch vor zwanzig Jahren. Wie eine bundesweite Studie belegt, sind acht von zehn Kindern im Alter von zwölf Jahren frei von Karies. Bessere Zahnvorsorge, regelmäßige Zahnarztbesuche und eine gesündere Ernährung tragen zu diesem Erfolg bei. Ab Mitte Vierzig aber erwischt es immer noch fast jeden. Mal ist es nur eine Krone oder Verblendung, in anderen Fällen auch schon mal ein Implantat oder eine ... [ mehr ]

Im Babyglück? Was junge Eltern jetzt wissen müssen

Im Babyglück? Was junge Eltern jetzt wissen müssen
Meghan und Harry sind jetzt zu dritt! Auf diese gute Nachricht aus dem britischen Königshaus hatten viele Menschen sehnsüchtig gewartet: Nicht nur Baby Archie – jeder neue Erdenbürger hat das Zeug, die Welt zu verändern. In jedem Fall aber die Welt seiner Eltern. Auf die warten jetzt viele Herausforderungen, neue Aufgaben und manche Entscheidungen. Hier hilft folgende   Checkliste für frischgebackene Eltern: Standesamt: Geburtsurkunde ... [ mehr ]

Hohe Zinslast? Umschuldung hilft

Hohe Zinslast? Umschuldung hilft
Die Zeiten sind schlecht für Sparer. Schon seit 2009 dümpeln die Habenzinsen bei einem Prozent oder weniger. Besser sieht es für Schuldner aus, denn geliehenes Geld wird immer günstiger – wenn man nicht den richtigen Zeitpunkt zur Umschuldung verpasst. Das gilt für teure Dispo-Kredite ebenso wie für Konsumentenkredite, Pkw- und Immobilienfinanzierungen. Bei einer Umschuldung löst ein neuer Kredit einen oder mehrere vorhandene Kredite ab. D... [ mehr ]

Die intelligenteste Art langfristig zu sparen?

Die intelligenteste Art langfristig zu sparen?

Die intelligenteste Art langfristig zu sparen –     mit einem aktiv gemanagten Aktienfondssparplan! Max Schlau ist 25 Jahre alt. Er hat seine Ausbildung beendet und nach den ersten Jahren Berufserfahrung verdient Max inzwischen gutes Geld.Von seinen Eltern weiß Max, dass er auch an später denken soll. Die staatliche Rente wird bei weitem nicht reichen, um den gewünschten Lebensstandard i... [ mehr ]


Bei Geldanlagen gilt "Zeit ist Geld“

Bei Geldanlagen gilt

Max Schlau hat mit 25 Jahren seinen Grundstein für seine persönliche Alters­vorsorge gelegt. Sein Ziel: aus 100 € monatlicher Sparrate möchte er seine Rente um 1.300 € aufstocken.Sein Finanzanlagenvermittler hat ihm in einem persönlichen Gespräch erläutert, wie Max das Ziel erreicht. Er spart jetzt jeden Monat in einen aktiv gemanagten Aktienfonds, denn sein Geld soll für ihn arbeiten. D... [ mehr ]


Warum heute den Weltfondstag feiern?

Warum heute den Weltfondstag feiern?

Der Gründer des weltweit ersten Investmentfonds heißt Abraham van Ketwich. Er kam am 19. April 1744 in Amsterdam zur Welt. Der Name seines Fonds lautete„Eendragt Maakt Magt“ und heißt übersetzt „Einigkeit macht stark“. Ketwich hatte erkannt, dass manche Investitionen erst durch  den  Zusammenschluss vieler Anleger überhaupt möglich sind. In jedem Fall wird durch einen Fonds... [ mehr ]


Erfolgreiches Anlegen in 2017

Erfolgreiches Anlegen in 2017

                       Erfolgreiches Anlegen 2017Das neue Jahr ist schon einige Wochen alt und bietet einmal mehr Gelegenheit für viele gute Vorsätze. Neben „mehr Bewegung“, „gesünderer Ernährung“ und „mehr Zeit für die Familie“ wollen viele Deutsche auch mehr Geld für sich anlegen, etwa für die eigene Alters­vorsorge. Während viele gute Vorsätze nicht lange währ... [ mehr ]


Kinder brauchen Unfallschutz

Kinder brauchen Unfallschutz

  Mehr als1,7 Millionen Kinder  bis 15 Jahre verunglücken jährlich. - 60% in der Freizeit und zuhause - 18% in der Kindertagesstätte und Schule - 14% im Straßenverkehr Auf dem direkten Weg zur Kindereinrichtung und Schule sind Kinder und Jugendliche zwar bedingt gesetzlich unfallversichert.Bei Freizeitunfällen bietet aber nur ein privater Unfallschutz finanzielle Sicherheit für die Familie.... [ mehr ]


 
Schließen
loading

Video wird geladen...